Armeestab


Armeestab
m штаб армии

Русско-немецкий карманный словарь. 2013.

Смотреть что такое "Armeestab" в других словарях:

  • Armee 95 — ist die Bezeichnung für die Organisation der Schweizer Armee vom 1. Januar 1995 bis am 31. Dezember 2003. Die Armee 95 war Nachfolgerin der Armee 61 und Vorgängerin der Armee XXI (für 21. Jahrhundert). Gegenüber der Armee 61 wurde der Bestand um… …   Deutsch Wikipedia

  • 7. US-Armee — US Army, Europe Seventh Army USAREUR Abzeichen USAREUR Aufstellung …   Deutsch Wikipedia

  • Armee — Taktisches Zeichen der Nato für Armeen Eine Armee (von frz. armer ‚aufrüsten, ausrüsten, bewaffnen‘ und von lat. arma ‚Waffen‘) ist ein Großverband des Heeres. Umgangssprachlich wird der Begriff auch für die gesamten Landstreitkräfte bzw. das… …   Deutsch Wikipedia

  • Arthur Dürst — (* 6. Oktober 1926 in Hauptwil; † 28. Dezember 2000 in Zürich) war ein Schweizer Geograph und international tätiger Kartenhistoriker. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesverwaltung (Schweiz) — «Corporate Design Bund» Die Bundesverwaltung (französisch Administration fédérale, italienisch Amministrazione federale, rätoromanisch Administraziun f …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Ohrdruf — im Thüringer Wald Das Haus Mühlberg in Ohrdruf, Thüringen, auch als Burg Ohrdruf bezeichnet, wurde zwischen 1933 und 1935 von Bodo Ebhardt erbaut und wird heute als Bildungsstätte genutzt. Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung …   Deutsch Wikipedia

  • Die Schweiz im Zweiten Weltkrieg — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geistige Landesverteidigung Politische Einigung Teils Vor Revisionistische Geschichtsdarstellung Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und …   Deutsch Wikipedia

  • Edor — Hjukström (* 8. Mai 1916; † 27. Oktober 2002 in Stockholm) war ein schwedischer Offizier, zuletzt im Dienstgrad Oberstleutnant, und war bei den Olympischen Winterspielen 1948 als Leutnant Mitglied der schwedischen Mannschaft beim Vorführbewerb… …   Deutsch Wikipedia

  • Edor Hjukström — Edor Albrekt Hjukström (* 8. Mai 1916 in Sorsele; † 27. Oktober 2002 in Stockholm) war ein schwedischer Offizier, zuletzt im Dienstgrad Oberstleutnant, und war bei den Olympischen Winterspielen 1948 als Leutnant Mitglied der schwedischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport — (VBS) Hauptsitz Bern, Bundeshaus Ost Vorsteher …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst Mühlemann — (2008) Ernst Mühlemann (* 17. Juni 1930 in Illhart; † 11. September 2009 in Ermatingen) war ein Schweizer Politiker (FDP). Er gehörte von 1983 bis 1999 dem Nationalrat an …   Deutsch Wikipedia